KV_INET_OCTOPUS_2015

OCTOPUS 8TX-EEC und OCTOPUS 8TX PoE-EEC Kompakte Unmanaged Ethernet Switches

Die beiden unmanaged Ethernet Switches mit Metallgehäuse, die für Videostreaming in rauen industriellen Umgebungen konstruiert sind, gewährleisten eine zuverlässige und sichere Datenübertragung.

OCTOPUS_8TX-EEC_450x280px
  • Kompakte, einfach zu implementierende Geräte - Die Switche lassen sich nach dem Plug-and-play-Prinzip in Betrieb nehmen und können bei engen Platzverhältnissen, auch außerhalb von Schaltschränken, leicht installiert werden
  • Entwickelt für hohe Netzlast - PoE+ Spannungsversorgung für Endgeräte wird aus 24 V im Switch erzeugt. Damit entfällt die Notwendigkeit eines externen PoE-Netzteils
  • IT-Sicherheit - Unbenutzte Ports sind abschaltbar und können zusätzlich mit Metallkappen verschlossen werden
  • Zugelassen für den Transportbereich - Die Switche erfüllen anwendungsspezifische Standards und besitzt sämtliche Zulassungen für den Einsatz in Straßen- und Schienenfahrzeugen

Die konfigurierbaren 8-Port-Switches sind Teil der innovativen OCTOPUS-Familie und ermöglichen leicht zu installierende, platzsparende Lösungen für kleinere industrielle Netzwerke, insbesondere im Maschinenbau und im Transportwesen. Die PoE Ausführung versorgt Endgeräte wie IP Kameras über die Datenleitung mit der Betriebsspannung.

Ihre Vorteile

Der OCTOPUS 8TX-EEC und der OCTOPUS 8TX PoE-EEC Switch ermöglichen wirtschaftliche und leicht zu installierende Lösungen, die eine zuverlässige Datenübertragung und eine widerstandsfähige Anbindung der Anlagen gewährleisten. Außerdem halten sie sowohl Schmutz, Staub, Vibrationen und Wasser als auch extremer Hitze und Kälte stand.

Somit sind diese Switche eine ideale Lösung für kleine industrielle Netzwerke mit hohen Anforderungen an den Datendurchsatz. Die PoE+ Version reduziert den Verkabelungsaufwand, denn das Datenkabel wird gleichzeitig zur Stromversorgung der Endgeräte verwendet.

OCTOPUS 8TX

Hirschmann hat den OCTOPUS 8TX-EEC und den OCTOPUS 8TX PoE-EEC Switch, Mitglieder der OCTOPUS-Familie, vor allem für Ingenieure, Systemintegratoren und Maschinenbauer entwickelt, die einen robusten, benutzerfreundlichen Switch suchen.


Die beiden Switche sind ideal für industrielle Anwendungen geeignet, in denen zuverlässige Lösungen in Bereichen erforderlich sind, in denen Platz sozusagen Mangelware ist. Sie ermöglichen selbst bei hoher Netzlast und rauen Umgebungsbedingungen eine zuverlässige und reibungslose Datenübertragung.


Der OCTOPUS 8TX-EEC und der OCTOPUS 8TX PoE-EEC wurden für eine Reihe industrieller Anwendungen, insbesondere im Transportbereich konstruiert – beispielsweise Busse, Straßenbahnen und Züge. Dank ihrer robusten Ausführung können diese Switche jedoch ebenso in der Automatisierung, im Maschinenbau und in der Automobilindustrie eingesetzt werden.

Belden - Lösungen & Märkte

Transport

Wir arbeiten eng mit allen führenden Anbietern im Transportmarkt: Betreibern, Hersteller und Systemintegratoren.



Produktbeschreibung

Der OCTOPUS 8TX-EEC und der OCTOPUS 8TX PoE-EEC sind Teil einer Switch-Familie, die es seit mehr als 15 Jahren ermöglicht, in einer Reihe unterschiedlicher Anwendungsszenarien ausfallsicher Netzwerke zu realisieren. Die OCTOPUS-Familie gewährleistet auch unter extremen Einsatzbedingungen maximale Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit des Netzwerks.


Die beiden 8-Port-Geräte haben Schutzart IP67/IP65 und erfüllen somit die Anforderungen an Switching-Technologie in einem wasser- und staubdichten Gehäuse für die Montage außerhalb von Schaltschränken. Außerdem können die beiden Switche in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +70 °C eingesetzt werden.


Der OCTOPUS 8TX-EEC und der OCTOPUS 8TX PoE-EEC besitzen anwendungsspezifische Zulassungen wie etwa EN 50155 für Betriebsbedingungen in Schienenfahrzeugen, EN 50121-4 für den Einsatz an der Bahntrasse, EN 45545 für Brandschutz in Zügen und e1 für den Einsatz in Kraftfahrzeugen. Die PoE-Version arbeitet mit der Standardspannung 24 V. Damit ist kein spezielles PoE-Netzteil notwendig.


Vorteile auf einen Blick

  • Leistungsstarke Switching-Funktionen (1,5 MB Pufferspeicher für hohe Lastspitzen)
  • 8 konfigurierbare Fast-Ethernet-Ports
  • Schock- und vibrationsfeste M12-Anschlüsse
  • 7 PoE+ Ports mit 35W Gesamtleistung
  • Schutzart IP67/IP65
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +70 °C
  • Anwendungsspezifische Zulassungen: EN 50155, EN 50121-4, EN 45545 für Brandschutz in Zügen und e1 für Einsatz in Kraftfahrzeugen
  • Installation außerhalb des Schaltschranks
  • Perfekt abgestimmt auf Kabel von Belden und Lumberg Automation Steckverbinder

Product Bulletin

Der konfigurierbare 8-Port-Switch ist Teil der innovativen OCTOPUS-Familie und ermöglicht leicht zu installierende, platzsparende Lösungen für kleinere industrielle Netzwerke, insbesondere im Maschinenbau und im Transportwesen.

Downloadcenter

Belden EMEA Blog

Newsletter

Melden Sie sich hier an für unseren Newsletter mit Neuigkeiten rund um die Belden-Marken Hirschmann™, Lumberg Automation™ sowie die Belden® Wire & Cable Produkte.


Technische Daten

OCTOPUS_8TX-EEC_136x106px

OCTOPUS 8TX-EEC und OCTOPUS 8TX PoE-EEC

Die OCTOPUS 8TX Switches ermöglichen wirtschaftliche und leicht zu installierende Lösungen, die eine zuverlässige Datenübertragung und eine widerstandsfähige Anbindung der Anlagen gewährleisten.


New Product Bulletin

OCTOPUS-8TX-EEC-Switch_product-bulletin_215x87px

Diese unmanaged Ethernet Switches mit Metallgehäuse, die für Videostreaming in rauen industriellen Umgebungen konstruiert sind, gewährleistet eine zuverlässige und sichere Datenübertragung.

Competence Center

know-how

Das ganze Spektrum moderner Dienstleistungen rund um die Netzwerktechnik wird in unserem Competence Center angeboten.

Pressemitteilungen

Presse_213

Neuer OCTOPUS-Switch der Marke Hirschmann gewährleistet eine zuverlässige und sichere Datenübetragung für Anwendungen wie Videostreaming