GECKO 8TX Lite Managed Industrial Ethernet Switch

Die Leistung Ihres industriellen Netzwerks zu erhöhen kann ebenso komplex wie kostspielig sein.

Deshalb bietet der Lite Managed Switch GECKO von Hirschmann eine kostengünstige Lösung für Systemintegratoren, die Managed Switches für Sicherheits-, Diagnose- und Redundanzfunktionen einsetzen möchten.

Dieser kompakte Switch unterstützt verschiedene Industrieprotokolle und bietet neben einer Vielzahl an Softwarefunktionen verschiedene Portoptionen und Bandbreiten.

GECKO-8TX-Switches_450x280px


Vorteile

  • Stärkt die Infrastruktur und senkt die Lebenszykluskosten durch platzsparende Bauform und umweltfreundlichen Stromverbrauch.
  • Nahtlose Integration und Verwaltung der Switches dank einfacher Konfigurations- und Fernüberwachungsfunktionen.
  • Optimiert die Leistung und Zuverlässigkeit des Netzwerks durch mehr Portoptionen sowie erhöhter Bandbreite und robuster Hardware.


Produktmerkmale

  • Bis zu acht Fast Ethernet Ports (10/100 Mbit/s) und zwei Gigabit SFP Steckplätze (100/1000 Mbit/s) mit inaktiver Portdeaktivierung
  • Fortschrittliche Redundanzprotokolle: RTSP und MRP
  • Optimale Sicherheit: VLANs und MAC-basierte Portsicherheit
  • Industrielle Protokolle: PROFINET und EtherNet/IP
  • Umfassendes Fern- oder Vor-Ort-Management: SNMP, HiDiscovery/Industrial HiVision , Secure Remote Access
  • HTML5 Webschnittstelle
  • Diagnose- und Dokumentationsoptionen: RMON und LLDP
  • Umweltfreundlicher Betrieb: Weniger als 3 W Stromverbrauch
  • 24 VDC Spannungsversorgung
  • Hutschienenmontage, hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • Temperaturbereich: -40°C bis +70°C
  • Schutzart IP30

Weitere Informationen zu den GECKO Switches von Hirschmann:

White Paper IT/OT Konvergenz

ITOT-WP

erfahren Sie mehr über die Vorteile eines ganzheitlichen Netzwerks und wie Sie ein solches Netzwerk in Ihrem Unternehmen realisieren können.

Blog Posts

Blog-Picture-Web

Erfahren Sie regelmäßig alle aktuellen Nachrichten im Industrial Ethernet Blog.